Kooperation mit der Jugendmusikschule  Mössingen

 

Die Jugendmusikschule Mössingen und die Steinäcker-Schule kooperieren seit Jahren eng miteinander.

Uns ist es wichtig, die Freude am Musizieren zu wecken und das Erlernen eines Wunschintstrumentes im Rahmen der regulären Unterrichtszeit zu ermöglichen.

Derzeit bietet die Jugendmusikschule an der Steinäcker-Schule  für die Kinder der ersten und zweiten Klassen und Instrumentalunterricht für die Schülerinnen und Schüler der dritten  und vierten Klassen an Link Elternbrief an die Schüler der Klasse 3 und 4 Instrumentalunterricht an.

Diese musikalischen Angebote sind für die Schülerinnen und Schüler freiwillig - aber in den Vormittagsunterricht integriert.

Damit die Kinder während ihrer musikalischen Grundausbildung oder ihres Instrumentalunterrichtes keinenUnterricht in den Kernfächern versäumen, liegt im Stundenplan parallel  zum unterricht der Jugendmusikschule auch Musik oder ein verwandtes Fach.

Dadurch wird der Schulalltag durch ein interessenorientiertes Angebot bereichert und zusätzliche Fahr - und Unterrichtszeiten am Nachmittag entfallen. Die Kinder erlernen ihr Wunschnstrument in der Schule. 

Derzeit wurde klvier, Geige, Gitarre und flöte gewünscht und deshalb auch angeboten.

Die Eltern der Steinäcker-Schule nehmen dieses familienfreundliche  Angebot gerne an.

Zum Teil können auch Leihinstrumente den Start in den Instrumentalunterricht erleichtern.